me2.vie Systemtherapie

Die gezielte mitochondriale Medizin ist ein evolutionsbiologisch und quantenphysikalisch begründetes Therapiekonzept.

Die Mitochondrien, Kraftwerke der Zelle, sind grundlegend wichtig für unsere Gesundheit. Sie lenken fast alle Stoffwechselleistungen, Energieleistungen und Entgiftungsvorgänge in unserem Organismus. Sie reagieren allerdings sehr empfindlich auf innere und äußere Störungen. Nach Auffassung von Dr. med. H. Kremer sind viele Krankheiten Störungen der Mitochondrienfunktion.

Durch die "mitochondriale Biogenesis-Systemtherapie" können die Mitochondrien gezielt in ihre Regenerationsbereitschaft und Leistungssteigerung versetzt werden. Sie nehmen ihre Arbeit wieder auf.

 

Umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten

Die hier angewendete Therapie hat sich erfahrungsgemäß bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen, neurodegenerativen Erkrankungen wie z. B. Polyneuropathie, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Migräne Burnout u. a. bewährt.

Darüber hinaus ergibt sich aus dem Behandlungsansatz die Möglichkeit der Prävention sowie der Leistungssteigerung, z.B. bei Hochleistungs- und Freizeitsportlern.

Ein maßgeblicher Pfeiler des Therapiekonzeptes liegt in der Ganzkörperentgiftung. Denn nur eine von Schadstoffen befreite Zelle kann ihre Funktion störungsfrei der Gesundheit entsprechend, ablaufen lassen.

 

Ablauf einer Therapie

Am Anfang einer jeden Therapie steht ein ausführliches Anamnese-Gespräch. Hierfür erhalten Sie im Vorfeld einen Fragebogen, den Sie zum ersten Praxis Termin  mitbringen.

Nachdem wir alle relevanten Daten zusammengetragen haben, erstelle ich mit Ihnen gemeinsam einen Therapieplan. Je nach Beschwerdebild sind Blut- und Stuhluntersuchungen notwendig, um eine gezielte Therapie einleiten zu können.

Sobald die Untersuchungsergebnisse vorliegen, kann die eigentliche Therapie beginnen.

Die mito. Biogenesis-Systemtherapie setzt sich aus einer Behandlung mit dem sogenannten me2vie Gerät und parallel verabreichten Infusionen oder oraler Gabe von hochdosierten Vitalstoffpräparaten zusammen.

Durch die zeitgleiche Anwendung kann eine größtmögliche Verwertbarkeit der verabreichten Stoffe erreicht werden.

Darüber hinaus können die Mitochondrien in ihrer Funktion unterstützt werden, sodass sowohl der Energiestoffwechsel als auch die Entgiftungsleistung unterstützt werden.

Die Ganzkörperentgiftung ist ein Grundpfeiler der Therapie und kann durch das Me2vie Gerät deutlich verbessert werden, weil durch die Anwendung die Zellmembranen der Mitochondrien durchlässig gemacht werden können und somit ein Stoffaustausch möglich werden kann.

© 2017 Naturheilpraxis Sowa | Impressum